Musikalischer Werdegang

 

mit 9 Jahren erster Klavierunterricht bei Mia Voge, später bei KMD Gerhard Holzner.
1968-1970 erste Chorerfahrungen beim Mitsingen im Chor der Kirchenmusikschule Schlüchtern unter Leitung von KMD Klaus Martin Ziegler
April 1970 erster Orgelunterricht bei KMD Gerhard Holzner
seit Okt. 1970 Organist in Schlüchtern und Niederzell, seit 1972 zusammen mit Walter Opp, Martin Bartsch, Gunther Martin Göttsche und Karin Dannenmaier
1970-1976 Teilnahme an acht Organistenlehrgängen in der Kirchenmusikalischen Fortbildungsstätte Schlüchtern
1971/1976
C-Prüfung für nebenberufliche Kirchenmusiker
seit April 1973
Mitwirkung in der Kantorei Schlüchtern unter W. Opp, M. Bartsch und G. M. Göttsche
1975/1978/1980 Teilnahme an Kinderchorleiterseminaren in der KMF Schlüchtern
1976-1988
Mitwirkung in besonders qualifizierten Chören: Vocalensemble Kassel (K. M. Ziegler), Marburger Vokalensemble (Rolf Beck), Marburger Kammerchor (Reinhart Pohl), Osthessische Kantorei (W. Opp, M. Bartsch)
1977-1978 Kirchenmusikstudium in Heidelberg
1981-2000 Gesangsunterricht u.a. bei Gisela Pohl, Ute Büttner, Cornelia Sander
1981-1982 Leitung des Chores der Matthäuskirche Marburg-Ockershausen
1986-1994 Leitung des Kinderchores der ev. Kirchengemeinde Schlüchtern
1989/1991 Leitung des Gremmels'schen Männerchores Schlüchtern
seit 1986
Leitung des Bläserensembles Schlüchtern
1992-2000 Leitung des Jungen Vocalensembles Schlüchtern
1995-1999 Teilnahme an vier Sologesangskursen bei Helga Köhler-Wellner in der KMF Schlüchtern
Mai 2000 Verleihung des Kantorentitels anlässlich des 30-jährigen Organistenjubiläums
seit 2000 Leitung des Hutten-Ensembles am Ulrich-von-Hutten-Gymnasium Schlüchtern
seit Mai 2010 Posaunenunterricht bei Max Steffan
seit 01.08.2010 Organist in Ramholz
seit 2011/12 Mitglied im Posaunenchor Sterbfritz und im Musikverein Sannerz

2014-2015

Leitung des Oberstufenchores am Ulrich-von-Hutten-Gymnasium Schlüchtern

Juli 2017 Teilnahme an der King's Singers Summer School in London